Pressemeldung am 26. April 2024

Zur Sicherung des kulturellen Erbes

Opernsängerin Elīna Garanča übernimmt die 10.000. Buchpatenschaft an der Österreichischen Nationalbibliothek

 

Elīna Garanča ist nun die bereits 10.000ste Buchpatin der Österreichischen Nationalbibliothek. Durch diese Initiative leistet die weltberühmte Sängerin einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der bedeutenden historischen Bestände. Passend zum aktuellen Jubiläumsjahr – anlässlich des 200. Geburtstags Anton Bruckners – hat Elīna Garanča die originale handschriftliche Partitur seines "Te Deum" als Patenschaftswerk ausgewählt.

Die Ehrenurkunde wurde von Generaldirektorin Dr. Johanna Rachinger im prachtvollen Ambiente des barocken Prunksaals am Josefsplatz überreicht, wo derzeit die große Ausstellung "Anton Bruckner. Der fromme Revolutionär" zu sehen ist. Bei der Verleihung ebenfalls anwesend war der Obmann der Raiffeisen Holding NÖ-Wien, Mag. Erwin Hameseder, der diese Patenschaft ermöglicht hat.

Die Österreichische Nationalbibliothek verfügt über umfangreiche historische Bestände von großem Wert und kultureller Bedeutung. Diese unvergleichlichen Schätze müssen für nachfolgende Generationen erhalten werden. Die durch Patenschaften gewonnenen Spenden tragen zur Umsetzung notwendiger und oftmals aufwendiger Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten bei und sind für Paten und Patinnen eine sinnstiftende und nachhaltige Investition.

Mit der nun sensationell 10.000sten Übernahme einer Patenschaft folgt Elīna Garanča den Spuren anderer prominenter Paten und Patinnen wie Johannes Hahn, Jonas Kaufmann, Klaus Maria Brandauer, Donna Leon, Arnold Schwarzenegger und vielen mehr.

Die Verwendung des zur Verfügung gestellten Bildmaterials im Rahmen der Berichterstattung über die Österreichische Nationalbibliothek ist kostenfrei. Copyright, falls nicht anders angegeben: Österreichische Nationalbibliothek.

Pressekontakt:
Elke Koch
Kommunikation und Marketing
Josefsplatz 1
1015 Wien
Tel.: +43 1 53410-270
Mobil: +43 664 201 27 18
elke.koch[at]onb.ac.at

Achtung
Prunksaal

Aufgrund einer Veranstaltung ist der Prunksaal am 3. Juni 2024 ab 12 Uhr geschlossen.