August Schmitt, “Der alte Schwegelpfeifer”, aus dem Nachlass Elsa Richar (Sign. ÖN 15), Aufnahme von Helmuth Pommer: “Beim Wettbewerb der Photographischen Gesellschaft Wien mit dem ersten Preis, der bronzenen Medaille, ausgezeichnet.” (1930).

geboren: 2. Jänner 1861 (Wien)
gestorben: 9. Oktober 1933 (Dornbirn)

August Schmitt gilt als Pionier der Vorarlberger Volkstanzforschung. Nach seiner Pensionierung als Gymnasiallehrer widmete er sich der Erforschung der Vorarlberger Volkstänze. Neben seiner Forschungs- und Publikationstätigkeit veranstaltete er Volkstanzseminare.

Quellen:
Musiklexikon

Signatur: ÖN 11
Umfang: 2 Boxen
Status: nicht geordnet
Benutzung: uneingeschränkt
Inhalt: Aufzeichnungen von Volksliedern, Melodien Briefe; Volkstanzaufzeichnungen; Abschriften von handschriftlichen Liederbüchern; Sammlung von Vorarlberger Mundartgedichten; Leichenreden und Stammbuchversen aus Vorarlberg

 

Achtung
Prunksaal

Aufgrund von Veranstaltungen ist der Prunksaal am 20. April 2024 ganztags und am 24. April 2024 ab 14 Uhr geschlossen.