Handschriften
und alte Drucke

Bild von Folio 2 recto aus dem Gründungscodex der ÖNB, dem sogenannten Troppauer-Evangeliar.

Die Bestände der Sammlung von Handschriften und alten Drucken bilden den historischen Kern der ehemaligen kaiserlichen Hofbibliothek, aus der die Österreichische Nationalbibliothek hervorgegangen ist.

Seit der Ernennung des ersten Hofbibliothekars im Jahr 1575 werden hier abendländische und orientalische Handschriften, Autographen, Nachlässe sowie Drucke aus der Frühzeit des Buchdrucks bis zum Jahr 1850 bewahrt, gesammelt und erschlossen.

Die einzelnen Bestandsgruppen besitzen wegen ihrer Größe und Vielfalt Weltrang. Auch wenn zahlreiche Hauptwerke aus konservatorischen Gründen nur eingeschränkt zugänglich sind, ermöglichen Ihnen Digitalisierungsprojekte, eine Vielzahl von Faksimiles und die umfangreiche Sammlung an Spezialliteratur, sich mit dem historischen Buch vertraut zu machen.

Blogbeiträge der Sammlung

Altes Buch-Titelblatt mit roter und schwarzer Schrift, rot verziert.
Handschriften und alte Drucke

Flauij Josephi Des Hochberüempten Histori beschreibers alle Bücher

Die Werke des Historikers Flavius Josephus (1. Jh.) und deren frühe Übersetzungen bilden eine wichtige Grundlage für die Geschichtsforschung.

Alte Zeichnung von Mann mit Heiligenschein auf Hügel, der etwas in eine Buch schreibt. Links sind eine Heiligenerscheinung und ein großer Rabe zu sehen.
Handschriften und alte Drucke

Luther-Bibel mit prachtvollen Bildern – Die Ausgabe letzter Hand (1545)

Die vollständige deutsche Ausgabe des Alten und Neuen Testaments von Martin Luther von 1545 aus dem Bestand der Bibliotheca Eugeniana zählt zu den…

Altes Porträt einer Frau in dunklem Kleid und Zylinder.
Handschriften und alte Drucke

Maria Teresa von Braganza

Der umfangreiche Nachlass der Stiefmutter Franz Ferdinands in der Sammlung von Handschriften und alten Drucken wurde vollständig erschlossen.

Ausschnitt aus einem Foto einer Doppelseite mit flächigen Verzierungen in Dunkelblau, Gold und Rot.
Handschriften und alte Drucke

Der Dagulf Psalter. Die Sprache des Materials

Was erzählen uns Pergament, Metalltuschen und Farben über die karolingische Handschrift und ihre Entstehung?

Lateinische Schrift mit astronomischen Darstellungen
Das besondere Objekt

Johannes Keplers Triumph über den Mars

Im Jahr 1609 erschien eines der bahnbrechendsten Werke in der Geschichte der Astronomie: Johannes Keplers Astronomia Nova, mit dem er dem…

Büste von Gerard van Swieten im Prunksaal
Geschichte der ÖNB

Als Baron van Swieten Bücher kaufte

Bücherkäufe gehören zu den zentralen Aufgaben einer Bibliothek. Aber wie war das im 18. Jahrhundert organisiert? Eine unscheinbare, niederländische…

Alter, prunkvoller Bibliotheksraum mit zwei prächtigen Globen im Vordergrund.
Geschichte der ÖNB

Fischer von Erlach und der Prunksaal des Kaisers – 300 Jahre barocke Pracht.

Zum 300. Todestag von Johann Bernhard Fischer von Erlach (1656–1723) und dem 300-jährigen Jubiläum des Baubeginns der Kaiserlichen Hofbibliothek…

Zeichnung von Fisch mit einem Horn.
Das besondere Objekt

Neue Beobachtungen zum Einhorn. Die Entzauberung eines Wunderwesens

In den Wunderkammern des 16. und 17. Jahrhunderts fand sich so manches sogenannte Einhorn-Horn. Diesen Hörnern wurden wundersame Eigenschaften…

Ritter stürzt von rot gewandetem Pferd
Das besondere Objekt

Turnier und Turnierbücher

Spektakuläre Kämpfe und raffinierte Rüstungen kennzeichnen den Höhepunkt des Turnierwesens unter Maximilian I. (1459-1519). Noch Jahrzehnte nach…

Schwarz-weißes Foto von einem Mann im Anzug, der an einem Schreibtisch sitzt
Handschriften und alte Drucke

Eine glückliche Ära. Der Nachlass Generaldirektor Josef Stummvoll

„Ich wünschte mir seit je einen Beruf, in dem man mit zunehmendem Alter durch sein Wissen und seine Erfahrung immer wertvoller und leistungsfähiger…

Achtung
Prunksaal

Aufgrund von Veranstaltungen ist der Prunksaal am 20. April 2024 ganztags und am 24. April 2024 ab 14 Uhr geschlossen.