Trauungszeremonie im Prunksaal

Ihre Hochzeit/ Verpartnerung im perfekten Rahmen

Sind Sie auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Location für Ihren schönsten Tag des Lebens? Die unterschiedlichen Räumlichkeiten der Österreichischen Nationalbibliothek im Herzen Wiens bieten viele Möglichkeiten, Ihren Hochzeitstag zu etwas ganz Besonderem zu machen und bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Ob standesamtliche Trauung, Agape oder Hochzeitsfest, lassen Sie sich vom Eventteam der Österreichischen Nationalbibliothek beraten, wir unterstützen Sie bei Ihrer individuellen Planung je nach Größe der Hochzeitsgesellschaft.

Lassen Sie sich bei einer Besichtigung inspirieren: Ob standesamtliche Trauung umgeben von Büchern im Prunksaal oder Augustinerlesesaal, mit anschließender Agape im Van Swieten Saal und Festessen im Oratorium des Augustinertrakts oder Hochzeitsfeier in der klassisch-festlichen Beletage des Palais Mollards, Sie finden bestimmt einen perfekten Rahmen.

Während Sie sich zu zweit für Ihre Hochzeitsfotos zurückziehen, können Sie Ihre Gäste mit einer Führung durch eines der Museender Österreichischen Nationalbibliothek überraschen und entspannt in die Kamera lächeln.


Ihre Vorteile bei Buchung der Räumlichkeiten in der Österreichischen Nationalbibliothek

  • Hervorragende öffentliche Verkehrsanbindung
  • Parkgaragen in unmittelbarer Umgebung
  • Freie Cateringwahl
  • Keine Einschränkungen bei der Wahl von Technik- und Dekorationsunternehmen
  • Gute Zufahrtsmöglichkeiten für Lieferanten
  • Kulturelle Vielfalt für Ihre Gäste

Verbunden für immer

Als zusätzliches Highlight Ihres ganz besonderen Tages können Sie als Hochzeitspaar mit einem Werk der Österreichischen Nationalbibliothek für immer verbunden bleiben. Werden Sie Buchpatin/ Buchpate: Gemeinsam mit Ihnen suchen wir ein Objekt unseres Hauses aus, das zu Ihnen passt, sei es zum Beispiel ein besonderes Buch, eine Karte mit dem Land Ihrer ersten gemeinsamen Reise, ein Papyrus oder eine Musikhandschrift, die Sie an einen besonderen Moment erinnert: Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Sie erhalten eine Ehrenurkunde über Ihre Patenschaft und ein Exlibris mit Ihren Namen wird dem ausgewählten Objekt beigefügt - für alle Zeiten. Mit einer Buchpatenschaft unterstützen Sie außerdem die Restaurierung und Erhaltung von über 12 Millionen Objekten, die sich in der Österreichischen Nationalbibliothek befinden.

Die Spende (beginnend bei € 1.000,- für individuelle Recherchen) ist einmalig, die Patenschaft gilt für immer. Vielleicht wäre das auch eine Idee für Ihre Hochzeitsliste oder Sie machen sich selbst ein Geschenk.

Prunkvoller Heiratsantrag

Buchen Sie eine private Sonderführung durch den Prunksaal und stellen Sie die Frage aller Fragen inmitten der ehemaligen Hofbibliothek, umgeben von rund 200.000 Büchern aus den Jahren 1501–1850 – und einem „Ja“ steht nichts mehr im Wege. Stoßen Sie im Anschluss auf der Empore mit einer Flasche Sekt an und genießen Sie den gemeinsamen Moment.

Reservierungen:

Achtung
Lesesäle

Wegen Revisionsarbeiten sind die Benützungseinrichtungen und die Lesesäle am Heldenplatz sowie aller Sammlungen von Donnerstag, 25. Juli bis inklusive Montag, 5. August 2024 geschlossen.

Aufgrund der Abschaltung des Bestellsystems können von Mittwoch, 24. Juli 2024, 16 Uhr bis Freitag, 2. August 2024, 16 Uhr, keine Medienbestellungen angenommen werden. Die erste Buchaushebung findet wieder am Montag, 5. August 2024 statt.