Mit dem „FAIRNESS CODEX – Kunst und Kultur in Österreich“ erhält die österreichische Kunst- und Kulturszene erstmals einen festgeschriebenen Kooperationsstandard, der den Weg für mehr Fairness im Kulturbereich bereiten soll. Das Dokument ist ein wichtiges Zeichen des fairen, sozialen und nachhaltigen Miteinanders und soll damit die Resilienz des gesamten Kunst- und Kulturbereichs stärken. Auch die Österreichische Nationalbibliothek bekennt sich zum „FAIRNESS CODEX – Kunst und Kultur in Österreich“.
Mehr Informationen zum Codex finden Sie in dieser PDF-Datei.

Der Leitfaden für Kultureinrichtungen im Umgang mit Drittmitteln aus Sponsoring und sonstigen Zuwendungen definiert einheitliche Standards und Prozesse, die den Kultureinrichtungen als Rahmen bzw. als Anleitung und Entscheidungshilfe im Umgang mit Drittmitteln aus Sponsoring und sonstigen Zuwendungen dienen. Der Leitfaden soll dazu beitragen, das gesellschaftliche Engagement für den Kultursektor zu fördern und zu stärken. Dieser Leitfaden wurde auf Initiative des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport (BMKÖS) erstellt.
Mehr Informationen zum Leitfaden finden Sie in dieser PDF-Datei.

Achtung
Lesesäle am Heldenplatz und Papyrusmuseum

Aufgrund von Dreharbeiten sind die Lesesäle am Heldenplatz sowie das Papyrusmuseum von Freitag, 1. März ab 15 Uhr bis Samstag, 2. März, 15 Uhr geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Prunksaal und Augustinerlesesaal

Aufgrund von Dreharbeiten bleibt der Prunksaal vom 27. Februar bis inklusive 12. März 2024 geschlossen. Die laufende Sonderausstellung „BILD MACHT POLITIK“. Yoichi Okamoto. Ikone der Nachkriegsfotografie“ ist noch bis Sonntag, 25. Februar zu sehen.

Der Augustinerlesesaal bleibt von 27. Februar bis inklusive 8. März 2024 geschlossen.
In dieser Zeit sind Aushebungen im Prunksaal nicht möglich. Als Ersatz steht der Studienlesesaal der Sammlung von Handschriften und alten Drucken (Josefsplatz 1 im linken Gebäudeflügel, Handschriftenstiege 2. Stock) zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis.