Vorstand der Gesellschaft der Freunde der Österreichischen Nationalbibliothek

Präsident: Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Günter Geyer
1. Vizepräsidentin: Generaldirektorin Dr. Johanna Rachinger
2. Vizepräsidentin: Mag. Bettina Glatz-Kremsner
Generalsekretärin: Mag. Alice Trenkwalder
Kassierin: Andrea Neubauer
Kassierin-Stellvertreterin: Michaela Hübner

Weitere Vorstandsmitglieder

Dipl.-Ing. Wolfgang Anzengruber
Vorstandsvorsitzender Mag. Thomas Arnoldner
Vorstandsvorsitzender Stefan Borgas
KR Martina Dobringer
Vorstandsdirektor DI Stefan Dörfler
Aufsichtsratsvorsitzender Mag. Egbert Fleischer
Dr. Heimo Hackel
Generaldirektorin Dr. Judit Havasi
Ing. Wolfgang Hesoun
Senatorin KR Brigitte Jank
Generaldirektor Mag. Robert Lasshofer
Generaldirektor Dr. Ralph Müller
Gouverneur a.D. Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny
Vorstandsdirektor Dr. Günther Ofner
Vorstandsvorsitzender MMag. Peter Oswald
Generaldirektor Dr. Georg Pölzl
Dr. Christian Rainer
Generaldirektorin Dr. Susanne Riess
Dr. Gerhard Roiss
Präsident Dipl.-Ing. Walter Ruck
Generaldirektor Dr. Heinrich Schaller
Mag. Dr. Karl Sevelda
KR Prof. Elisabeth Stadler
Dr. Wilfried Stadler
Präsident Dr. Karl Stoss
Generaldirektor Ing. Karl-Heinz Strauss
Vorstandsvorsitzender Dr. Johann Strobl
Vorstandsvorsitzender Mag. Dr. Michael Strugl
Hofrat Dr. Gottfried Toman
Vorstandsdirektor Dr. Thomas Uher
Generaldirektor Dr. Kurt Weinberger
Präsident Dr. Alexander Wrabetz
Vorstandsvorsitzender Robert Zadrazil

Rechnungsprüfer

Dr. Felix Hammerschmidt
DDr. Karl Pistotnik

Vereinsstatuten

Kontakt

Gesellschaft der Freunde der Österreichischen Nationalbibliothek
Tel.: +43 1 534 10-201
Tel.: +43 1 534 10-202
freunde[at]onb.ac.at

Achtung
Lesesäle am Heldenplatz und Papyrusmuseum

Aufgrund von Dreharbeiten sind die Lesesäle am Heldenplatz sowie das Papyrusmuseum von Freitag, 1. März ab 15 Uhr bis Samstag, 2. März, 15 Uhr geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Prunksaal und Augustinerlesesaal

Aufgrund von Dreharbeiten bleibt der Prunksaal vom 27. Februar bis inklusive 12. März 2024 geschlossen. Die laufende Sonderausstellung „BILD MACHT POLITIK“. Yoichi Okamoto. Ikone der Nachkriegsfotografie“ ist noch bis Sonntag, 25. Februar zu sehen.

Der Augustinerlesesaal bleibt von 27. Februar bis inklusive 8. März 2024 geschlossen.
In dieser Zeit sind Aushebungen im Prunksaal nicht möglich. Als Ersatz steht der Studienlesesaal der Sammlung von Handschriften und alten Drucken (Josefsplatz 1 im linken Gebäudeflügel, Handschriftenstiege 2. Stock) zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis.