18. April 2024 –16. Februar 2025

Anlässlich des hundertsten Geburtstags Friederike Mayröckers (1924–2021) macht die ihr gewidmete Sonderausstellung im Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek Leben und Schreiben der großen Dichterin anhand von zahlreichen, erstmals veröffentlichten Typoskripten und Manuskripten aus dem Nachlass und in Form von raumgreifenden Textinszenierungen, Film- und Audiodokumenten für ein breites Publikum erfahrbar. In seiner Magie, Bildhaftigkeit und poetischen Radikalität prägte ihr über einhundert Bücher umfassendes, vielfach ausgezeichnetes Werk die österreichische Literatur nachhaltig und strahlt in zahlreichen Übersetzungen weit über die Grenzen des deutschen Sprachraums hinaus.

Kuratiert von Bernhard Fetz und Katharina Manojlovic

Friederike Mayröcker
Folgen Chat
JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.