Alles über die Benützung des Literaturarchivs

Für Ihre Recherchen zu Schriftstellermaterialien aus Vor- und Nachlässen sind Sie im Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek richtig und herzlich willkommen.

 Objektbestellung und Einsicht
  • Die Benützungskarte der Österreichischen Nationalbibliothek ermöglicht Ihnen auch den Zutritt zum Literaturarchiv. Bitte beachten Sie dessen Benutzungsordnung.
  • Lassen Sie uns rechtzeitig wissen, wann Sie kommen und was Sie sehen möchten, dann stellen wir die Materialien für Sie im Lesesaal bereit. Materialien, die bis 15:00 Uhr eines Werktages bestellt werden, stehen ab 9:00 Uhr des Folgetages zur Verfügung. Materialien, die nach 15:00 Uhr bestellt werden, stehen ab 13:00 Uhr des Folgetages bzw. während der Sommeröffnungszeiten ab 9:00 Uhr des übernächsten Werktages zur Verfügung. Bereitgestellt werden pro Bestellung Materialien im Ausmaß von maximal 5 Archivboxen. Verwenden Sie dazu bitte unseren Benützungsantrag.
  • Möchten Sie eingesehenes Material publizieren, stellen Sie bitte einen Antrag auf Publikationsgenehmigung.
  • Wie die benutzten Materialien zu zitieren sind, entnehmen Sie bitte unserem Merkblatt.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Druckschriften aus der Präsenzbibliothek nicht außer Haus entlehnt werden können.
  • Für Auskünfte zum Bestand und zu Recherchemöglichkeiten stehen Ihnen die MitarbeiterInnen des Informationsdienstes im Lesesaal gerne zu Verfügung.
Reproduktionen
  • Wenn Sie Reproduktionen von Nachlassmaterialien oder von Literatur aus der Präsenzbibliothek wünschen, geben Sie bitte Scans in Auftrag (Konditionen).
  • Das Scannen von Archivalien im Lesesaal ist nicht erlaubt, das Fotografieren nur ohne Blitz und mit Genehmigung durch autorisiertes Archivpersonal.
Leihgaben für Ausstellungen
  • Sie planen eine Ausstellung? Sie möchten ein Kleinod oder ein Highlight unserer Sammlung dafür ausleihen? Dann richten Sie ihr schriftliches Leihansuchen an die Leitung des Archivs. Bedingungen und Kosten entnehmen Sie bitte dem Leihvertrag.
Achtung
Prunksaal und Augustinerlesesaal

Aufgrund von Dreharbeiten bleibt der Prunksaal vom 27. Februar bis inklusive 12. März 2024 geschlossen.

Der Augustinerlesesaal bleibt von 27. Februar bis inklusive 8. März 2024 geschlossen.
In dieser Zeit sind Aushebungen im Prunksaal nicht möglich. Als Ersatz steht der Studienlesesaal der Sammlung von Handschriften und alten Drucken (Josefsplatz 1 im linken Gebäudeflügel, Handschriftenstiege 2. Stock) zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis.