Eine große Anzahl an Artikeln und Aufsätzen ist in unserem Katalog QuickSearch verzeichnet oder sogar als Volltext abrufbar. Sollte das Gewünschte nicht dabei sein, nützen Sie bitte auch die Recherchemöglichkeiten des umfangreichen Datenbankangebotes der Österreichischen Nationalbibliothek.

  • Geistes- und sozialwissenschaftliche E-Books des Verlages De Gruyter und von Partnerverlagen: Katalog QuickSearch > Suchbereich E-Books
  • Historische Literatur: Katalog QuickSearch > Historische Volltexte
  • Österreichische historische Zeitungen: ANNO
  • Historische Zeitungen weltweit: ANNO > Weitere Zeitungsdigitalisierungsprojekte
  • Neuere Zeitungs- und Zeitschriftenartikel, Aufsätze: Datenbank-Infosystem (DBIS)
  • Für die gezielte Suche nach geeigneten Datenbanken – z. B. WISO, PressReader, JSTOR, EZB, Academic Search Premier – nützen Sie bitte die fünf Auswahlmenüs in Erweiterte Suche (z. B. Datenbank-Typ für die Einschränkung auf Volltextdatenbanken).

Beiträge aus Aufsatzsammlungen, Festschriften, Kongressberichten und Ausstellungskatalogen: Katalog QuickSearch > Erweiterte Suche > Medientyp Artikel.

Für die Bestellung klicken Sie in Details auf Übergeordneter Titel. Damit erhalten Sie die Anzeige des Werkes, in dem der Artikel enthalten ist. Dort können Sie die Bestellung abschicken.

Ariadne – frauen- und genderspezifisches Wissensportal

Achtung
Lesesäle am Heldenplatz und Papyrusmuseum

Aufgrund von Dreharbeiten sind die Lesesäle am Heldenplatz sowie das Papyrusmuseum von Freitag, 1. März ab 15 Uhr bis Samstag, 2. März, 15 Uhr geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Prunksaal und Augustinerlesesaal

Aufgrund von Dreharbeiten bleibt der Prunksaal vom 27. Februar bis inklusive 12. März 2024 geschlossen. Die laufende Sonderausstellung „BILD MACHT POLITIK“. Yoichi Okamoto. Ikone der Nachkriegsfotografie“ ist noch bis Sonntag, 25. Februar zu sehen.

Der Augustinerlesesaal bleibt von 27. Februar bis inklusive 8. März 2024 geschlossen.
In dieser Zeit sind Aushebungen im Prunksaal nicht möglich. Als Ersatz steht der Studienlesesaal der Sammlung von Handschriften und alten Drucken (Josefsplatz 1 im linken Gebäudeflügel, Handschriftenstiege 2. Stock) zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis.