Nilus: Studien zur Kultur Ägyptens und des Vorderen Orients

Die jährliche Sonderausstellung im Papyrusmuseum wird durch einen umfangreichen Katalog begleitet.

Dieser ist vorort erhältlich und erscheint im Phoibos Verlag in der Reihe „Nilus: Studien zur Kultur Ägyptens und des Vorderen Orients“.

/
Nilus 27 / hrsg. von B. Palme und A. Zdiarsky. – Wien 2023.
Nilus 26 / hrsg. von B. Palme. – Wien 2022.
Nilus 25 / hrsg. von B. Palme und A. Zdiarsky. – Wien 2019.
Nilus 24 / hrsg. von D. Mairhofer in Verbindung mit B. Palme und D. Shanzer. – Wien 2017.
Nilus 23 / hrsg. von B. Palme. – Wien 2016.
Nilus 22 / hrsg. von A. Zdiarsky. – Wien 2015.

Die Reihe Corpus Papyrorum Raineri (CPR) ist eine der ältesten Reihen auf dem Fachgebiet der Papyrologie. In dieser Reihe werden fortlaufend die umfangreichen Bestände der Papyrussammlung ediert und durch Übersetzung, kritischen Apparat und ausführliche Kommentare ergänzt.

Eine Liste aller bisher erschienenen Bände finden sie hier.

Die Reihe Mitteilungen aus der Papyrussammlung der Österreichischen Nationalbibliothek (Papyrus Erzherzog Rainer) Neue Serie wird herausgegeben von der Generaldirektion der Österreichischen Nationalbibliothek. In dieser Reihe werden Monographien zu den Beständen der Papyrussammlung publiziert und diese in ihrem Kontext aufgearbeitet.

Eine Liste aller bisher erschienenen Bände finden sie hier.

 

Eine Liste aller bisher erschienenen Bände finden sie hier.

Achtung
Lesesäle am Heldenplatz und Papyrusmuseum

Aufgrund von Dreharbeiten sind die Lesesäle am Heldenplatz sowie das Papyrusmuseum am Samstag, 2. März, ganztägig geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Prunksaal und Augustinerlesesaal

Aufgrund von Dreharbeiten bleibt der Prunksaal vom 27. Februar bis inklusive 12. März 2024 geschlossen.

Der Augustinerlesesaal bleibt von 27. Februar bis inklusive 8. März 2024 geschlossen.
In dieser Zeit sind Aushebungen im Prunksaal nicht möglich. Als Ersatz steht der Studienlesesaal der Sammlung von Handschriften und alten Drucken (Josefsplatz 1 im linken Gebäudeflügel, Handschriftenstiege 2. Stock) zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis.