Cookie Information
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Impressum

Das Literaturarchiv stellt sich vor


"Böhmen liegt am Meer", Korrekturblatt
Ingeborg Bachmanns legendäres Gedicht "Böhmen liegt am Meer", Korrekturblatt

Kernaufgabe und Sammelprofil

Das Literaturarchiv erwirbt und erschließt Vor- und Nachlässe österreichischer AutorInnen sowie von PublizistInnen und PhilosophInnen mit literarischen Bezugspunkten ab dem 20. Jahrhundert, im Besonderen auch Verlags- und Redaktionsarchive. Offengelegt sind die Kriterien für die Erwerbung und die Übernahme von Vorlässen in unseren » Sammelrichtlinien.

Forschung und Öffentlichkeit

Seit seiner Einrichtung als Sammlung der Österreichischen Nationalbibliothek im Jahr 1996 entwickelte sich das Literaturarchiv zu einem wichtigen Ort zwischen Wissenschaft und literarischem Leben. Die materielle Sicherung und Bewahrung der Dokumente steht in enger Verbindung mit der kontinuierlichen Forschungs- und Publikationstätigkeit. Für einen lebendigen Austausch mit der Öffentlichkeit sorgen Ausstellungen, Lesungen, wissenschaftliche Tagungen und ein reichhaltiges » Veranstaltungsprogramm. Und versäumen Sie nicht einen Besuch in unserem » Literaturmuseum („Grillparzerhaus“, Johannesgasse 6), das wir seit April 2015 betreuen. Es bietet in einer Dauerausstellung und in wechselnden Sonderausstellungen faszinierende Einblicke in die österreichische Literatur seit dem Ende des 18. Jahrhunderts. 

JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.

Auslastung Bibliotheksbereich Heldenplatz

Aufgrund des behördlich vorgeschriebenen Mindestabstands stehen derzeit nicht alle Plätze in den Lesesälen zur Verfügung. Diese Auslastungsanzeige dient zur Orientierung für Ihren Besuch.

 
 
 

Es sind aktuell noch insgesamt 57 Sitzplätze (Lesesäle, Lounge oder Recherchezone) frei.

Auslastung Live Chat