B. Zuckerkandl / Sammlung Emile Zuckerkandl (LIT 405/12)
Korrespondenzpartner*innen (Auswahl):

Korrespondenzen u.a. mit Denys Amiel, Jean Anouilh, André Paul Antoine, Hermann Bahr, Anna Bahr-Mildenburg, Maurice Bedel, Richard Beer-Hofmann, Peter Behrens, Tristan Bernard, Edouard Bourdet, Georges Clemenceau, Paul Clemenceau, Sophie Clemenceau, Doda Conrad, Romain Coolus, Benjamin Crémieux, Franz Theodor Csokor, Theodor Däubler, Lucie Delarue-Mardrus, Jacques Deval, Engelbert Dollfuß, Georges Duhamel, Henri Duvernois, Marya Freund, Egon Friedell, Berthold Frischauer, Paul Géraldy, Max Gerson, André Gide, Alexander Girardi, Walter Gropius, Sacha Guitry, Anton Hanak, Bertha Hodler, Josef Hoffmann, Hugo von Hofmannsthal, Johannes Itten, Théophile Kammerer, Ernest von Koerber, Gustav Klimt, Annette Kolb, William Leahy, Lotte Lehmann, René Lenormand, Germaine Lubin, Alma Mahler-Werfel, Richard Mayr, Alexandre Mercereau, Darius Milhaud, Alexander Moissi, Carl Moll, Koloman Moser, Paul Painlevé, Dagobert Peche, Alfred Polgar, Claude-André Puget, Maurice Ravel, Max Reinhardt, Rainer Maria Rilke, Charles Rist, Paul Rival, Auguste Rodin, Romain Rolland, Alfred Roller, Jules Romains, Maurice Rostand, Armand Salacrou, Felix Salten, Alfred Savoir, René Schickele, Arthur Schnitzler, John Sinclair, Ethel Snowden, Oskar Strnad, Julius Szeps, Helene Thiemig, Hans Tietze, Fritz von Unruh, Jacques Vildrac, Otto Wagner, Bruno Walter, Jakob Wassermann, Pierre Weiss, Franz Werfel, Grete Wiesenthal, Joseph Wimmer, Alexandrine Zola, Emile Zuckerkandl, Fritz Zuckerkandl, Otto Zuckerkandl, Victor Zuckerkandl, Stefan Zweig, Friderike Zweig

Achtung
Lesesäle am Heldenplatz und Papyrusmuseum

Aufgrund von Dreharbeiten sind die Lesesäle am Heldenplatz sowie das Papyrusmuseum von Freitag, 1. März ab 15 Uhr bis Samstag, 2. März, 15 Uhr geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Prunksaal und Augustinerlesesaal

Aufgrund von Dreharbeiten bleibt der Prunksaal vom 27. Februar bis inklusive 12. März 2024 geschlossen.

Der Augustinerlesesaal bleibt von 27. Februar bis inklusive 8. März 2024 geschlossen.
In dieser Zeit sind Aushebungen im Prunksaal nicht möglich. Als Ersatz steht der Studienlesesaal der Sammlung von Handschriften und alten Drucken (Josefsplatz 1 im linken Gebäudeflügel, Handschriftenstiege 2. Stock) zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis.