Splitternachlass Heinrich Rienössl (LIT 428/14)
Inhaltsübersicht:

 

  • 1. Werke
    • 1.1 Theaterstücke
      • 1.1.1 Besuch aus Amerika [428/W1]
      • 1.1.2 Der Bettlerkönig [428/W2]
      • 1.1.3 Der heilige Bürokratius [428/W3]
      • 1.1.4 Der schwarze Geiger [428/W4]
      • 1.1.5 Der Theaterhofrat [428/W5]
      • 1.1.6 Die hohe Brücke [428/W6]
      • 1.1.7 Die schöne Braunhild [428/W7]
      • 1.1.8 Die Stationen der Liebe [428/W8]
      • 1.1.9 Die verflixten Steuern [428/W9]
      • 1.1.10 Toni [428/W10]
      • 1.1.11 Wienerwaldlegende [428/W11]
    • 1.2 Hörspiele
      • 1.2.1 Die heilige Lüge [428/W12]
      • 1.2.2 Hilfe in Not [428/W13]
    • 1.3 Prosa
      • 1.3.1 Längere Erzählungen
        • 1.3.1.1 Wienerwaldlegende [428/W14]
        • 1.3.1.2 Wiener Heurigen-Symphonie [428/W15]
      • 1.3.2 Kurzprosa
        • 1.3.2.1 Der Onkel als Weihnachtsengel [428/W16]
        • 1.3.2.2 Die Bürgermeisterglocke [428/W17]
    • 1.4 Lieder
      • 1.4.1 Liedersammlungen [428/W18]
      • 1.4.2 Einzelne Lieder [428/W19]
  • 4. Sammelstücke
    • 4.1 Zu Heinrich Rienössl
      • 4.1.1 Portraits von Rienössl in Zeitungen und Zeitschriften [428/S1]
      • 4.1.2 Kritiken zu Werken Rienössls
        • 4.1.2.1 Zu Theaterstücken [428/S2]
        • 4.1.2.2 Zu Hörspielen [428/S3 bis 428/S4]
      • 4.1.3 Lesungsbesprechungen [428/S5]
      • 4.1.4 Ankündigungen, Programmzettel und Plakate [428/S6 bis 428/S8]
Achtung
Lesesäle am Heldenplatz und Papyrusmuseum

Aufgrund von Dreharbeiten sind die Lesesäle am Heldenplatz sowie das Papyrusmuseum von Freitag, 1. März ab 15 Uhr bis Samstag, 2. März, 15 Uhr geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Prunksaal und Augustinerlesesaal

Aufgrund von Dreharbeiten bleibt der Prunksaal vom 27. Februar bis inklusive 12. März 2024 geschlossen. Die laufende Sonderausstellung „BILD MACHT POLITIK“. Yoichi Okamoto. Ikone der Nachkriegsfotografie“ ist noch bis Sonntag, 25. Februar zu sehen.

Der Augustinerlesesaal bleibt von 27. Februar bis inklusive 8. März 2024 geschlossen.
In dieser Zeit sind Aushebungen im Prunksaal nicht möglich. Als Ersatz steht der Studienlesesaal der Sammlung von Handschriften und alten Drucken (Josefsplatz 1 im linken Gebäudeflügel, Handschriftenstiege 2. Stock) zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis.