Breve historia feminista de la literature española (en lengua castellana) / Iris M. Zavala (Coord.). 1993-2000
1. Teoria feminista -discursos y diferencia
2. La mujer en la literatura espanola - modos de representacion desde la Edad Media hasta el siglo XVII
3. La mujer en la literatura espanola - modos de representacion desde el siglo XVIII a la actualidad
4. La literatura escrita por mujer : desde la Edad Media hasta el siglo XVIII
5. La literatura escrita por mujer : desde el siglo XIX hasta la actualidad
6. .... en lengua Catalana, Gallega y Vasca
1419916-B.Neu-Per.80,90,92,98,101,112
Eine umfangreiche Aufsatzsammlung feministischer Theorie der spanischen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart, die in Katalanisch geschrieben wurde.

De la "A" a la "Z" : diccionario universal bio-bibliográfico de autoras que escriben en Castellano siglo XX / de Silvia Cuevas-Morales. 2003
L-GEN33-04
Ein bio-bibliographisches Lexikon katalanischer Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts - viele mit Photographien der Autorinnen.

Dictionary of Russian women writers / ed. by Marina Ledkovsky. 1994
L-GEN34-01
448, zum größten Teil vergessene, Schriftstellerinnen und Dichterinnen werden alphabetisch in ausführlichen Profilen präsentiert. Genaue Bibliographien und Sekundärliteraturangaben komplettieren die Beiträge, die von renommierten internationalen Literaturwissenschaftler*innen verfasst wurden. Der Zeitrahmen ist 1760 bis 1992.

Donne in poesia : incontri con le poetesse italiane / a cura di Maria Pia Quintavalla. 1992
1392757-B.Neu-Per.47
Ein Nachschlagewerk über italienische Lyrikerinnen der Gegenwart. Genaue biographische Angaben mit Fotos, Werkverzeichnissen und einzelnen Gedichten zum Kennenlernen und Nachlesen.

The feminist encyclopedia of Italian literature / ed. by Rinaldina Russell. 1997
1679914-C.Neu
Das Lexikon vereint Sach- und Personeneintragungen (Frauen und Männer) zur italienischen literarischen Kultur, und zwar aus feministischer Perspektive.

The feminist encyclopedia of French literature / ed. by Eva Martin Sartori. 1999
L-GEN33-03
Französische Schriftstellerinnen und ihre Welt sind der Gegenstand dieser Enzyklopädie. Jede Eintragung - ob personen- oder sachbezogen - besteht aus einem Kurzessay und bibliographischen Angaben. Der Berichtszeitraum reicht vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Ein Index erleichtert die Suche.

French women playwrights before the twentieth century : a checklist / comp. by Cecilia Beach. 1994
1313803-C.Neu-Per.22
Theaterstücke französischer Autorinnen des 16., 17., 18., 19. Jahrhunderts wurden aufgearbeitet. Die Bibliographie, alphabetisch nach Autorinnen geordnet bietet neben kurzen Lebensdaten auch Bibliotheksstandorte und einen Titelindex.

French women writers : a bio-bibliographical source book / ed. by Eva Martin Sartori. 1991
FOR-GEN36-01
Französische Schriftstellerinnen zwischen dem 12. und dem 20. Jahrhundert werden alphabetisch aufgelistet und in ausführlichen Artikeln dargestellt. Neben dem Lebensweg wird ihr Werk in einem kurzen Abriss behandelt, ebenso dessen Rezeption. Primär- und Sekundärliteratur sowie Übersetzungen von Werken werden verzeichnet. Ein Sach- und Titel-Index ergänzt das Nachschlagewerk.

Italian women writers : a bio-bibliographical sourcebook / ed. by Rinaldina Russell. 1994
L-GEN33-02
Ein Lexikon mit 51 italienischen Vertreterinnen Weiblichen Schreibens. Darunter auch Humanistinnen des 15. Jahrhunderts, die nur in lateinischer Sprache schrieben (wie z.B.: Caterina da Siena) aber auch moderne Autorinnen wie Elsa Morante oder Dacia Maraini. Ein Glückstreffer ist das Profil der bis dato eher unbekannten Künstlerin (Futuristin), Schriftstellerin und Feministin Rosa Rosá (eig. Edith von Haynau), die in Wien 1884 geboren wurde und bis 1978 in Italien lebte. Namhafte Literaturwissenschaftler*innen schrieben die biographischen Aufsätze, mit genauer Primär- und Sekundärliteratur. Ein umfangreicher Index bietet neben Autor*innen auch einen Sach- und Titeleinstieg.

Latin American women writers : a resource guide to titles in English / Kathy S. Leonard. 2007
1873940-B.Neu
Es gibt eine Unmenge an lateinamerikanischer Frauenliteratur, die auf Englisch erschienen ist, aber die Werke konnten bisher bibliographisch schwer ermittelt werden. Diese Lücke wird durch diesen Guide geschlossen, der alle Literaturgattungen zwischen 1898 bis 2007 berücksichtigt und mehr als 3.000 Einzeltitel und mehr als 500 Autorinnen erschließt.

Modern and contemporary Spanish women poets / Janet Perez. 1996
1031194-B.Neu-Per.858
Ein chronologischer Überblick spanischer Frauenliteratur von der "modernen Periode" (1828-) bis zum Tode von Franco (1975). Berücksichtigt wurden vor allem auch "vergessene" Autorinnen aus Katalanien, Galizien, im Exil Lebende, Vertriebene und Autorinnen, die außerhalb Spaniens geboren, aber im Lande lebten, dort schrieben und publizierten. Jeweils ausführliche Kapiteleinleitungen, die einen literaturgeschichtlichen Überblick geben, Autor*innen und Titelindex, weiterführender bibliographischer Apparat.

New daughters of Africa : an international anthology of writing by women of African descent / ed. Margaret Busby. 2019
2146456-B.Neu
This book continues that mission for a new generation, bringing together a selection of overlooked artists of the past with fresh and vibrant voices that have emerged from across the globe in the past two decades, from Antigua to Zimbabwe and Angola to the USA. Each of the pieces in this remarkable collection demonstrates an uplifting sense of sisterhood, honours the strong links that endure from generation to generation, and addresses the common obstacles women writers of colour face as they negotiate issues of race, gender and class, and confront vital matters of independence, freedom and oppression. Custom, tradition, friendships, sisterhood, romance, sexuality, intersectional feminism, the politics of gender, race, and identity-all and more are explored in this collection of work from over 200 writers. New Daughters of Africa spans a wealth of genres-autobiography, memoir, oral history, letters, diaries, short stories, novels, poetry, drama, humour, politics, journalism, essays and speeches-to demonstrate the diversity and remarkable literary achievements of black women who remain under-represented.

Russian women writers / Christine D. Tomei. Vol. 1-2. 1999
FOR-GEN35-02
Ein umfangreiches bio-bibliographisches Lexikon russischer Literatinnen (beginnend im 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart). Jede Eintragung ist professionell (nach dem bewährten "Garland reference library system") mit einem (narrativen) biographischem Teil, einigen Werkbeispielen, einer Bibliographie und Sekundärliteraturangaben, von etablierten Literaturwissenschaftler*innen, verfasst. Porträts der Autorinnen und Literaturangaben ergänzen jeden Beitrag. Ein Personenindex berücksichtigt die angloamerikanische Transkription russischer Namen.

Russische Dichterinnen und Schriftstellerinnen : Bestandsverzeichnis der literaturwissenschaftlichen Spezialsammlung des Slavischen Seminars der Universität Freiburg i. Br. / Elisabeth Cheauré. 2 Bde. 1995-1996
1978072-C.Neu.1 bis 2
Teil 1 umfasst literarische Frauenzeitschriften und thematisch einschlägige Anthologien und Almanache; Primärtexte russischer Dichterinnen und Schriftstellerinnen alphabetisch geordnet. Teil 2 beinhaltet Sekundärliteratur: Kultur (Literatur, Medien, Theater, Film, Kunst, Musik, Folklore) und den soziohistorischen Kontext. Bibliographische Eintragungen systematisch im Karteikartenformat. Ein Thesaurus verweist die einzelnen Schlagwörter auf die jeweilige systematische Zuordnung. Kein Gesamtregister!

Russische Prosaautorinnen 1975 - 1995 : Bibliographie russischsprachiger Zeitschriftenveröffentlichungen / Christina Parnell, Carolin Heyder. 1997
FOR-GEN34-01
1514856-B.Neu
Diese Bibliographie enthält die in russischsprachigen Zeitschriften veröffentlichte Prosa weiblicher Autoren im Zeitraum von 1975 bis 1995 (Teil I: Primärliteratur). Aufgenommen wurden gleichfalls deren Selbstzeugnisse und Interviews sowie die in Zeitschriften publizierte Literaturkritik zu Autorin und Werk (Teil II: Sekundärliteratur).

Selbst schreiben : eine Untersuchung der dänischen Frauenautobiographik / Annegret Heitmann. 1994
L-GEN35-02
Exemplarisch am Beispiel Dänemark wird hier der Literaturgattung: Autobiographie nachgegangen. Es werden die Möglichkeiten unabhängigen Weiblichen Schreibens von dänischen Frauen zwischen 1690 und 1990 dargestellt. Materialgrundlage waren 500 autobiographische Schriften - sie werden in einer annotierten Bibliographie im Anhang präsentiert. Nach einer quantitativen Auswertung wird im Hauptteil der Untersuchung in fünf Textanalysen der Stellung der Autobiographien im Gattungssystem, sowie ihren intertextuellen Bezügen, nachgegangen.

Spanish women writers : a bio-bibliographical source book / ed. by Linda Gould Levine, Ellen Engelson Marson and Gloria Feiman Waldman. 1993
1488778-C.Neu
Besonders ausführliches biobibliographisches Lexikon der spanischen Frauenliteratur, mit 50 Vertreterinnen aus sechs Jahrhunderten. Die Beiträge in Aufsatzform, jeweils von einer renommierten Literaturwissenschaftlerin verfasst, enthalten auch einen kritischen Apparat, Bibliographie und Sekundärliteraturangaben. Im Appendix-Teil Geburtsdaten-Verzeichnis; Werke in englischer Übersetzung; Titel-Index; Themen-Index.

Women in Hispanic Literature : icons and fallen idols / ed. by Beth Miller. 1983
1237531-B.Neu
Eine Aufsatzsammlung über eine Auswahl spanischer und lateinamerikanischer Frauenliteratur - von teilweise bekannten feministischen Literaturwissenschaftlerinnen der 1970er-Jahre. Was es trotzdem zu einem Nachschlagewerk macht - wenn auch mit Einschränkungen - ist das umfangreiche Register mit Autor*innen, Künstler*innen, historischen Charkateren, Sachthemen und anonymen Werken.

Women writers of Spain : an annotated bio-bibliographical guide / ed. by Carolyn L. Galerstein. 1986
FOR-GEN33-01
Ein biobibliographisches Literaturlexikon für hispanoamerikanische Schriftstellerinnen. Alphabetisches Register der Autorinnen, eingeleitet mit einem kurzen biographischen Profil. Innerhalb der Autorin sind die Werke - fast immer mit Annotationen - ebenfalls alphabetisch geordnet. Im umfangreichen Appendix sind die Autorinnen nach Geburtsdaten; katalanische und galizische Autorinnen; ein Übersetzungs- und besonders wichtig(!) ein Titel-Index angeführt.

Achtung
Lesesäle am Heldenplatz und Papyrusmuseum

Aufgrund von Dreharbeiten sind die Lesesäle am Heldenplatz sowie das Papyrusmuseum von Freitag, 1. März ab 15 Uhr bis Samstag, 2. März, 15 Uhr geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Prunksaal und Augustinerlesesaal

Aufgrund von Dreharbeiten bleibt der Prunksaal vom 27. Februar bis inklusive 12. März 2024 geschlossen. Die laufende Sonderausstellung „BILD MACHT POLITIK“. Yoichi Okamoto. Ikone der Nachkriegsfotografie“ ist noch bis Sonntag, 25. Februar zu sehen.

Der Augustinerlesesaal bleibt von 27. Februar bis inklusive 8. März 2024 geschlossen.
In dieser Zeit sind Aushebungen im Prunksaal nicht möglich. Als Ersatz steht der Studienlesesaal der Sammlung von Handschriften und alten Drucken (Josefsplatz 1 im linken Gebäudeflügel, Handschriftenstiege 2. Stock) zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis.