Prunksaal

Führung durch den Prunksaal und die Highlights der Sonderausstellung

Prunksaal

Ort: Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek
Josefsplatz 1
1010 Wien

Führung durch den Prunksaal und die Highlights der Ausstellung

Termine

Besuchen Sie eine der schönsten historischen Bibliothekssäle der Welt. Kaiser Karl VI. veranlasste den Bau dieses Juwels profaner Barockarchitektur, der in den Jahren 1723-1726 errichtet wurde. Der Prunksaal vermittelt mit seinen 200.000 wertvollen Büchern das authentische Bild einer barocken Universalbibliothek.

Zusätzlich erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Sonderausstellung „Von Gärten und Menschen. Gestaltete Natur, Kunst und Landschaftsarchitektur“. Anhand von wertvollen Druckgrafiken, Originalzeichnungen, Plänen, Fotografien oder Ansichtskarten wird die Geschichte der österreichischen Gartenkunst und Landschaftsarchitektur vom 16. bis zum 21. Jahrhundert sichtbar und erlebbar gemacht.

Dauer: ca. 45 Minuten

Kosten:
Erwachsene: EUR 14,50
Jugendliche unter 19 J.: EUR 3,-

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, sichern Sie sich bereits vorab im Ticketshop Ihren Platz.

Weitere Informationen:
kulturvermittlung[at]onb.ac.at

Achtung
Lesesäle am Heldenplatz und Papyrusmuseum

Aufgrund von Dreharbeiten sind die Lesesäle am Heldenplatz sowie das Papyrusmuseum von Freitag, 1. März ab 15 Uhr bis Samstag, 2. März, 15 Uhr geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Prunksaal und Augustinerlesesaal

Aufgrund von Dreharbeiten bleibt der Prunksaal vom 27. Februar bis inklusive 12. März 2024 geschlossen. Die laufende Sonderausstellung „BILD MACHT POLITIK“. Yoichi Okamoto. Ikone der Nachkriegsfotografie“ ist noch bis Sonntag, 25. Februar zu sehen.

Der Augustinerlesesaal bleibt von 27. Februar bis inklusive 8. März 2024 geschlossen.
In dieser Zeit sind Aushebungen im Prunksaal nicht möglich. Als Ersatz steht der Studienlesesaal der Sammlung von Handschriften und alten Drucken (Josefsplatz 1 im linken Gebäudeflügel, Handschriftenstiege 2. Stock) zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Wir danken für Ihr Verständnis.