Franz Willnauer, geboren am 11. 11. 1933 in Enns, Oberösterreich. Er lebt in Leverkusen bei Köln. Nach seiner Tätigkeit als Musikkritiker für zahlreiche österreichische und deutsche Zeitschriften, leitete er bei der Wiener Universal Edition von 1957 bis 1960 die Werbeabteilung. Franz Willnauer war Kulturredakteur der Monatszeitschrift FORVM, in leitenden Funktionen an Theatern in Stuttgart, Münster und Freiburg tätig, sowie auch Leiter der Kulturabteilung der Bayer AG Leverkusen. Von 1986 bis 1991 war er Generalsekretär der Salzburger Festspiele. Willnauer war außerdem Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festivals und der Internationalen Beethovenfeste Bonn, nebenberuflich auch an den Musikhochschulen Wien und Hamburg im Bereich Kulturmanagement in der Lehre tätig.
Franz Willnauer hat zahlreiche Publikationen vorgelegt, beispielsweise zu Carl Orff und Gustav Mahler, 2016 erschien bei Zsolnay von ihm der Briefband: "Gustav Mahler 'In Eile, wie immer!'". Er ist unter anderem Träger des Großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich (1994) und des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (2012).

Sammlung

Zugangsdatum 2016
Umfang 2 Archivboxen
Status Systematisch geordnet, teilweise feinerschlossen
Benutzung Benutzbar
Enthält Korrespondenzen, Sammelstücke
Korrespondenzpartner*innen Auswahl
Details Inhaltsübersicht
Achtung
Prunksaal

Aufgrund einer Veranstaltung ist der Prunksaal am 24. April 2024 ab 14 Uhr geschlossen.