Wolfgang Kraus, geboren am 13. 1. 1924 in Wien, gestorben am 19. 9. 1998 in Lienz (Osttirol), Kultur-Essayist und einer der einflußreichsten ‚networker' im österreichischen Literaturbetrieb seiner Zeit. Nach dem Studium der Germanistik, Publizistik und Musikwissenschaft an der Universität Wien und der Promotion zum Dr. phil. war Kraus 1947/48 zunächst Lektor des Ullstein-Verlags, von 1949 bis 1956 Lektor, Pressechef und schließlich Vertriebsleiter des Paul Zsolnay-Verlags.
1961 gründete Kraus die "Österreichische Gesellschaft für Literatur", als deren Ehrenvorsitzender er von 1994 bis zu seinem Tod wirkte. 1971 bis 1975 hatte er die Programmleitung des Europa-Verlags inne und stand von 1975 bis 1982 der von ihm gegründeten kulturellen Kontaktstelle des Bundesministeriums für Äußere Angelegenheiten vor. Danach lebte und arbeitete Kraus als freier Schriftsteller in Wien. Als kulturpolitischer Mitarbeiter und Kritiker verschiedener Rundfunkstationen, Zeitschriften und Zeitungen Österreichs, Deutschlands und der Schweiz nahm er zum Kulturleben und zu gesellschaftlichen Fragen Stellung. Seine Förderung des zeitgenössischen österreichischen Literaturschaffens, seine Initiative zur Einrichtung zahlreicher "Österreich-Bibliotheken" im Ausland und seine Mittlerfunktion bei kulturellen Ost-West-Kontakten fand breite Anerkennung.
Bekannt wurde Kraus zudem durch die langjährige Moderation der Sendung "Die Welt des Buches" und der Diskussionsrunde "Jour fixe" im ORF-Fernsehen sowie als Autor von Büchern wie "Der fünfte Stand" (1966), "Nihilismus heute oder die Geduld der Weltgeschichte" (1983), "Neuer Kontinent Fernsehen" (1989), "Zukunft Europa" (1993) und "Rettung Kultur" (1999).
Kraus wurde mit einer Vielzahl von Preisen geehrt, unter anderem mit dem "Anton Wildgans-Preis der Österreichischen Industrie" 1978, dem "Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse" 1979 und dem "Österreichischer Staatspreis für Kulturpublizistik" 1983. 1993 wurde ihm das Ehrendoktorat der Universität Sofia verliehen, 1996 der "Mitteleuropa-Preis".

Nachlass / Teilnachlässe

Zugangsdatum 1997
Umfang 123 Archivboxen 
Status Systematisch geordnet
Benutzung Eingeschränkt benutzbar
Enthält Werke, Korrespondenzen, Lebensdokumente, Sammelstücke
Korrespondenzpartner*innen Auswahl
Details Inhaltsübersicht
Zugangsdatum 2007
Umfang 4 Archivboxen
Status Systematisch geordnet
Benutzung Eingeschränkt benutzbar
Enthält Werke, Korrespondenzen, Sammelstücke
Korrespondenzpartner*innen Auswahl
Details Inhaltsübersicht
Zugangsdatum 2012
Umfang 1 Archivbox
Status Feinerschlossen
Benutzung Eingeschränkt benutzbar
Enthält Werke, Korrespondenzen, Lebensdokumente, Sammelstücke
Korrespondenzpartner*innen Auswahl
Details Inhaltsübersicht
Achtung
Prunksaal

Aufgrund einer Veranstaltung ist der Prunksaal am 24. April 2024 ab 14 Uhr geschlossen.