Cookie Information
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Impressum

Herzstück der Volksliedforschung Österreichs


Neben zahlreichen handschriftlichen Aufzeichnungen von Texten und Melodien sowie Flugblättern, Bild- und Tondokumenten finden Sie in unserer Bibliothek den größten Bestand an Büchern und Zeitschriften zum Thema Volkslied, Volksmusik, Volkstanz und Volkspoesie des Landes.


Wichtige Nachlässe von Volksmusik- und VolkstanzforscherInnen
ergänzen das breite Angebot, darunter etwa die bedeutenden Sammlungen von Georg Kotek (Schwerpunkt Lied) und Raimund Zoder (Schwerpunkt Tanz). 

Die Sammlungen der Tondokumente erstrecken sich von Schellacks über Langspielplatten, Tonbändern und Kassetten bis zu digitalen Bändern und CDs. Sie enthalten Beispiele privaten Singens und Musizierens aus Feldforschungen der letzten Jahrzehnte aus ganz Österreich. Als Ergebnis des Projektes „Digitalisierung der analogen Tondokumente“ stehen sie Ihnen zum Anhören und Analysieren im Lesesaal zur Verfügung.

Stöbern Sie in

  • 15.000 Büchern und Zeitschriften
  • 18.000 Handschriften
  • 6.000 Liedflugblättern
  • 13.000 Bilddokumenten
  • 6.000 Tonträgern
JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.

Auslastung Bibliotheksbereich Heldenplatz

Aufgrund des behördlich vorgeschriebenen Mindestabstands stehen derzeit nicht alle Plätze in den Lesesälen zur Verfügung. Diese Auslastungsanzeige dient zur Orientierung für Ihren Besuch.

 
 
 

Es sind aktuell noch insgesamt 301 Sitzplätze (Lesesäle, Lounge oder Recherchezone) frei.

Auslastung Live Chat