Suchergebnisse auf der Webseite

Ein Geschenk des Nils. Dem griechischen Historiografen Herodot wird die Aussage zugeschrieben, Ägypten sei „ein Geschenk des Nils“. Die jährliche Nilflut, die weite Teile des Ackerlandes unter Wasser setzte und bei ihrem Rückgang fruchtbaren Schlamm als Dünger zurückließ, prägte den Lebens- und Arbeitsrhythmus, aber auch die religiösen Vorstellungen des antiken und mittelalterlichen…
"Hieroglyphen und Alphabete" heißt die neue Sonderausstellung im Papyrusmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek. Sie präsentiert über 75 bemerkenswerte Objekte aus Papyrus, Pergament, Papier und Ton, die das Unterrichtssystem des alten Ägypten eindrucksvoll belegen. Diktate und Schulaufsätze, aber auch mathematische Tabellen, Rechenaufgaben und Reste antiker Lehrbücher zur…
Wissen über die Zukunft zu erlangen und die Zukunft zu den eigenen Gunsten zu beeinflussen, das war schon vor Tausenden Jahren eine Sehnsucht der Menschen. Auch in Ägypten wollten Privatpersonen genauso wie Staatenlenker mit Prophezeiungen und Orakelsprüchen der Zeit ein kleines Stück voraus sein. Die Österreichische Nationalbibliothek beherbergt in ihrer Papyrussammlung zahlreiche…
Halbmond über dem Nil In vino veritas. Wein im alten Ägypten Handschriften und Papyri. Wege des Wissens Hieroglyphen und Alphabete. 2500 Jahre Unterricht im Alten Ägypten Orakelsprüche, Magie und Horoskope. Wie Ägypten in die Zukunft sah
Die rund 400 Exponate der Dauerausstellung warten in 13 Themenkreisen auf ihre Entdeckung:
Zwischen 639 und 642 n. Chr. wird Ägypten von arabischen Armeen erobert. In den folgenden Jahrzehnten dehnen die Kalifen, die „Nachfolger des Gesandten Gottes“, ihren Machtbereich bis Persien und Südspanien aus. Die arabischen Eroberungen und die Ausbreitung des Islam stellen einen entscheidenden Wendepunkt in der Weltgeschichte dar. 3. Juni 2022 – 7. Mai 2023 Nirgends ist der…
Die aktuelle Sonderausstellung im Papyrusmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek erzählt von der langen Reise des Wissens: Antike Papyri und mittelalterliche Handschriften dokumentieren dabei den oftmals beschwerlichen, aber auch spannenden Weg, den Texte über viele Jahrhunderte hinweg zurückgelegt haben. 19. Mai 2017 – 14. Jänner 2018 Die Exponate illustrieren eindrucksvoll…
Ein Getränk für Götter und Menschen Die Österreichische Nationalbibliothek archiviert hunderte Objekte, die sowohl die vielfältigen Aspekte des antiken Weinbaus und Weingenusses , als auch die kulturellen und gesellschaftlichen Veränderungen zeigen, die sich in der Weinkultur widerspiegeln. Die bemerkenswertesten Exponate zeigt sie in der Sonderausstellung des Papyrusmuseums: „In…
Ein Geschenk des Nils. Die Macht des Wassers im Alten Ägypten Veranstaltungen und Führungen im Papyrusmuseum
Folgen Chat
JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.