Cookie Information
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Impressum

"Wien is ka Weltstadt net"

04.11.2019 Literaturmuseum
Literaturmuseum, Veranstaltung

Montag, 4. November 2019, 19 Uhr

Die aktuelle Sonderausstellung im Literaturmuseum » Wien. Eine Stadt im Spiegel der Literatur widmet sich Stadttexten nach 1945: Dazu gehören auch Mundartgedichte und Vorstadtpoesie, etwa von der Wiener Dialektdichterin Trude Marzik (1923–2016).

Als Hommage an die Autorin präsentiert Silvia Immervoll Texte aus ihrem Programm „de Trude und i“, begleitet vom Cellisten Clemens Sainitzer. Die Schauspielerin und Kabarettistin Andrea Händler präsentiert weitere Wiener Dialektgedichte von Christine Nöstlinger u.v.a.

Veranstaltungsort:
Literaturmuseum
Grillparzerhaus, Johannesgasse 6
1010 Wien 

Der Eintritt ist frei, keine Anmeldung erforderlich.

An Veranstaltungsabenden besteht die Möglichkeit, das Literaturmuseum von 18 bis 21 Uhr bei freiem Eintritt zu besuchen.

JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.

Auslastung Bibliotheksbereich Heldenplatz

Aufgrund des behördlich vorgeschriebenen Mindestabstands stehen derzeit nicht alle Plätze in den Lesesälen zur Verfügung. Diese Auslastungsanzeige dient zur Orientierung für Ihren Besuch.

 
 
 

Es sind aktuell noch insgesamt 302 Sitzplätze (Lesesäle, Lounge oder Recherchezone) frei.

Auslastung Live Chat