Cookie Information
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Impressum
Prunksaal, Das besondere Objekt, Papyrussammlung, Veranstaltung

Das besondere Objekt: Ein Darlehen unter römischen Soldaten

27.03.2019 Prunksaal

Expertenvortrag mit Besichtigung des Originals im Prunksaal

Dieser besondere Papyrus stammt aus dem Ägypten des Jahres 27 n. Chr. Das exakte Datum weist diese Rechtsurkunde als einen der ältesten, sicher datierten lateinischen Papyri aus. Zugleich besticht das nur fragmentarisch erhaltene Werk durch seine ästhetische Handschrift.

Sein Inhalt ist für die antike Rechtsgeschichte von Bedeutung: Der Vertrag regelt nämlich ein Kreditgeschäft unter zwei römischen Soldaten, die in Alexandria stationiert sind. Der Kavallerist Lucius Secundus borgt sich vom Infanteristen Caius Pompeius insgesamt 600 Drachmen aus. 200 Drachmen bekommt er als reguläres Darlehen mit 12 Prozent Zinsen, 400 weitere Drachmen hatte er sich schon früher gegen Pfand seiner silbernen Abzeichen und Prunkwaffen geliehen. Damit ermöglicht der Papyrus einen Einblick in das Alltagsleben einfacher Menschen vor knapp 2.000 Jahren.

Das besondere Objekt: Ein Darlehen unter römischen Soldaten, 27 n. Chr.

Präsentation: Mittwoch, 27. März 2019, 18 Uhr 

Ort: Oratorium, Josefsplatz

Vortragende: Univ.-Prof. Dr. Bernhard Palme, Direktor der Papyrussammlung und des Papyrusmuseums der Österreichischen Nationalbibliothek

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: » zur Online-Anmeldung 

Das besondere Objekt ist ab 26. März 2019 im Prunksaal zu sehen.

Autoren
Prunksaal
JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.
Live Chat