KOOP-LITERA. Portal der österreichischen Literaturarchive
 
 
KOOP-LITERA   Explore   Datenpools   Standards   Archivpraxis   Projekte   Termine   Mailingliste  
KOOP-LITERA > Standards
 

Standards

Regelwerke Regelwerke  |  Datenformate Datenformate  |  Konkrete Anwendungen Konkrete Anwendungen
Netzwerkprotokolle / Abfrage Sprachen Netzwerkprotokolle / Abfrage Sprachen  |  Standards fuer Workflows Standards für Workflows
Standardisierungskoerperschaften Standardisierungskörperschaften
 

Standards für Workflows [in Arbeit; Stand: 31.5.2013]


International Standard Identifier for Libraries (ISIL)
Für die eindeutige Identifikation von Kultureinrichtungen wie Archive, Bibliotheken und Museen werden bei nationalen Agenturen ISIL vergeben. Sie waren urspr√ľnglich dazu gedacht, Bibliotheken im überregionalen Leihverkehr eindeutig zu adressieren. Im Zeitalter überregionaler Informationsportale dienen sie jedoch auch dazu, Daten einzelner Datenlieferanten eindeutig zu identifizieren und auf ihren Ursprung hinzuweisen. Grundlage für die Vergabe ist die ISO 15511:2003.
Die Registrierung der ISIL einer Institution erfolgt unkompliziert bei einer ISIL-Agentur. Wenn Sie planen, Ihre Daten in einem Verbundkatalog zu erfassen, an Fernleihen teilzunehmen oder anderweitig Daten mit Kultureinrichtungen auszutauschen, melden Sie sich bei Ihrer ISIL-Agentur: