Cookie Information
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Impressum

Gegen Heuchelei. Preise als Lohn für harte Arbeit

Erich Fried hat im Lauf seines Lebens viele Preise und Auszeichnungen erhalten wie beispielsweise die Fördergabe des Schiller-Gedächtnispreises (1965), den Österreichischen Würdigungspreis für Literatur 1972 (1973) oder den Prix International des Editeurs (1977). In den 1980er-Jahren häuften sich die Ehrungen, und auch ihr Prestige nahm zu. So bekam Fried den Bremer Literaturpreis (1983), das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien (1985), die Carl von Ossietzky-Medaille (1986) und den Österreichischen Staatspreis für Verdienste um die österreichische Kultur im Ausland (1986).

1987 wurde ihm schließlich mit dem Georg-Büchner-Preis der wichtigste deutsche Literaturpreis verliehen. In seiner Preisrede vor den Festgästen in Darmstadt ging Fried mit der Kommunalpolitik hart ins Gericht. Er äußerte unter anderem in einer Anspielung auf die Ausweisung mehrerer Roma-Familien, von der er zuvor erfahren hatte, dass die Stadt nun „roma-rein“ sei. Die Ähnlichkeit zum nationalsozialistischen Diktum der „Judenreinheit“ war nicht zufällig. Beim anschließenden Festbankett kam es zu einer Auseinandersetzung mit dem Oberbürgermeister Günther Metzger, der Fried Heuchelei vorwarf. Wie könne er den Preis einer Stadt annehmen, die er so scharf kritisiere? Fried verließ daraufhin empört mit einem Großteil der Gäste den Saal. Erst nach einer Entschuldigung von Metzger – die er später wieder zurücknahm – kehrte Fried mit seiner Gefolgschaft zurück zu den Feierlichkeiten.


1) Gegen Faschismus. Ein jüdisches Schicksal   2) Gegen Stalinismus und Kalten Krieg. Als Kommentator in der BBC   3) Gegen den Vietnamkrieg. Ein Krieg in Asien strahlt nach Europa aus   4) Gegen Unterdrückung im Nahen Osten. Als „jüdischer Anti-Zionist“ im Visier   5) Gegen eine autoritäre BRD. Im Bann der RAF   6) Gegen Nazis. Jeder Mensch hat eine Geschichte   7) Gegen Heuchelei. Preise als Lohn für harte Arbeit 

» Zur Übersicht dieses Kapitels
» Zur Übersicht der Hauptkapitel

 

JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.
Live Chat