Cookie Information
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei weiterer Nutzung gehen wir davon aus, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Impressum

Eine Sammlung von Weltrang


Sammlung von Handschriften und alten Drucken, Österreichische Nationalbibliothek

Die Bestände der Sammlung von Handschriften und alten Drucken bilden den historischen Kern der ehemaligen kaiserlichen Hofbibliothek, aus der die Österreichische Nationalbibliothek hervorgegangen ist.

Seit der Ernennung des ersten Hofbibliothekars im Jahr 1575 werden hier abendländische und orientalische Handschriften, Autographen, Nachlässe sowie Drucke aus der Frühzeit des Buchdrucks bis zum Jahr 1850 bewahrt, gesammelt und erschlossen.

Die einzelnen Bestandsgruppen besitzen wegen ihrer Größe und Vielfalt Weltrang. Auch wenn zahlreiche Hauptwerke aus konservatorischen Gründen nur eingeschränkt zugänglich sind, ermöglichen Ihnen »Digitalisierungsprojekte, eine Vielzahl von Faksimiles und die umfangreiche Sammlung an Spezialliteratur, sich mit dem historischen Buch vertraut zu machen.

JavaScript deaktiviert oder Chat nicht verfügbar.

Auslastung Bibliotheksbereich Heldenplatz

Aufgrund des behördlich vorgeschriebenen Mindestabstands stehen derzeit nicht alle Plätze in den Lesesälen zur Verfügung. Diese Auslastungsanzeige dient zur Orientierung für Ihren Besuch.

 
 
 

Es sind aktuell noch insgesamt 18 Sitzplätze (Lesesäle, Lounge oder Recherchezone) frei.

Auslastung Live Chat