Kontrabass-Archiv

Das Kontrabass-Archiv, eine Sammlung von Fachliteratur, Solo- und Kammermusiknoten, Tonträgern und Fotos mit Bezug auf den Kontrabass und seine Geschichte, wurde von dem Wiener Kontrabassisten und Sänger Alfred Planyavsky 1974 gegründet; 1986 wurde es der Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek übergeben. Es stellt  als „Fonds 72 Kontrabass-Archiv“ einen geschlossenen Bestand dar und kann über den Katalog der Musiksammlung recherchiert werden.


last update 17.09.2014